DER FACHKONGRESS FÜR
DIE KOMMUNALE ENERGIEWENDE

Sonderfläche BHKW – Solarstrom – Solarwärme

Die städtische Sonderfläche „BHKW – Solarstrom – Solarwärme“ in der Halle 3 (Stand 3.4.69) steht ganz im Zeichen der Eigenversorgung mit Strom und Wärme. Blockheizkraftwerke (BHKW) – die Strom erzeugenden Heizungen – bieten eine effiziente Alternative zu Heizkesseln, die nur Wärme liefern. Photovoltaik (PV) liefert Sonnenstrom vom eigenen Dach und stellt eine sichere Investition dar. Solarthermie bietet die Möglichkeit der Eigenversorgung mit Solarwärme. Alle drei Technologien haben den Bonus, dass sie die Umwelt in hohem Maße entlasten, den Charme der dezentralen Eigenversorgung bieten und ihre Nutzer unabhängiger von Strom- und Wärmepreisen machen. Darüber hinaus sind sie meist auch sehr wirtschaftlich. 

Die Stadt Freiburg bietet auf dieser Sonderfläche eine herstellerunabhängige Beratung ohne finanzielle Interessen sowie individuelle Informationen zur technischen, organisatorischen und finanziellen Umsetzung, zu Förderangeboten, Informationsportalen und Best-Practice-Beispielen. Exponate wie Mini-BHKWs, PV-Module, Solarkollektoren und Speicher lassen die Technologien begreifbar werden. Ein Expertenteam steht am Messestand für Fragen zur Verfügung und nimmt sich für die Interessentinnen und Interessenten Zeit. Fachseminare und geführte Messerundgänge zu allen drei Themen runden das Angebot ab.

Weitere Informationen zur Sonderfläche finden Sie hier.