Aktuelles zum Kongress

15.01.2016

Frühbucherrabatt bis 1. Februar verlängert

Der Frühbucherrabatt für den Kongress Energieautonome Kommunen wurde um eine Woche bis 1. Februar 2016 verlängert. Nächste Woche soll das Programm veröffentlicht werden.

13.01.2016

Wir begrüßen die neuen Kooperationspartner

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA), Bundesgeschäftsstelle European Energy Award und die Klimapartner am Oberrhein e.V., die den Kongress als Kooperationspartner unterstützen.

15.12.2015

Kooperation mit TRION-climate: Kongress mit dt-frz. Simultanübersetzung

Wir begrüßen als neuen Kooperationspartner den TRION-climate e.V., ein deutsch-französisch-schweizerisches Netzwerk der Energieakteure in der Trinationalen Metropolregion Oberrhein.

Wir freuen uns, dass mit dem neuen Kooperationspartner erstmals ein Teil des Programms deutsch-französisch simultan übersetzt wird, um den grenzüberschreitenden Austausch in der trinationalen Oberrheinregion zu stärken. In Zusammenarbeit mit TRION-climate werden neben deutschen auch französische und schweizerische Projekte aus der Grenzregion vorgestellt. Die Geschäftsführerin Vulla Parasote übernimmt die Moderation von Forum II.

11.12.2015

Neue Kooperationspartner: VKU und DeENet

Der Kongress Energieautonome Kommunen wird auch in diesem Jahr wieder vom dem Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) und dem Kompetenznetzwerk Dezentrale Energietechnologien e.V. (DeENet) als Kooperationspartner unterstützt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

25.11.2015

Umweltministerium Baden-Württemberg übernimmt wieder die Schirmherrschaft

Wir freuen, dass der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller wieder die Schirmherrschaft für den Kongress Energieautonome Kommunen übernimmt.

18.11.2015

Die Sponsoren-Angebote für die EAK 2016 sind veröffentlicht

Die Sponsoren-Angebote zur EAK 2016 stehen jetzt zum Herunterladen bereit - erfreulicherweise konnten durch die Synergie mit der GETEC die Peise gesenkt werden. Die Verknüpfung zwischen der EAK und der GETEC wird auch durch die besonderen Angebote deutlich: Jeder Sponsor hat die Möglichkeit mit einem EAK-Rabatt auch auf der GETEC auszustellen.

Speziell drei Gold-Sponsoren erhalten auch die Möglichkeit einen Workshop am 2. Kongresstag zu veranstalten, der mit in das Programm aufgenommen und beworben wird.

Bis zum 6. Dezember gibt es einen Frühbuchernachlass von 20 Prozent. Sichern Sie sich den Frühbucherrabatt und einen Platz in der Ausstellung auf dem Kongress Energie Autonome Kommunen 2016 auf der Messe Freiburg!

04.11.2015

EAK findet zusammen mit der Messe Gebäude Energie Technik statt

Einen Tag vor Beginn der Messe Gebäude Energie Technik startet am 25. Februar 2016 der 6. Kongress „Energieautonome Kommunen“ ebenfalls auf dem Freiburger Messegelände. Er wird veranstaltet von Solar Promotion GmbH, der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH und Co. KG und dem fesa e. V. Den ersten Kongresstag prägen Vorträge und Fachforen, am zweiten Tag stehen Exkursionen, Messerundgänge und Workshops im Vordergrund. Fachleute diskutieren über die Chancen und Herausforderungen von Städten und Gemeinden, aktiv die regionale Energiewende voranzutreiben. Der Kongress richtet sich an Vertreter von Kommunen, Stadtwerken, Energieversorgern, Verbänden, Initiativen und Bürgergruppen, Dienstleister und Produzenten im Bereich Erneuerbare Energien und Energieeffizienz. 

15.10.2015

Neues Programm 2016

Das neue Programm für den Kongress am 25.und 26. Februar 2016 steht bis Mitte Dezember fest. Die Programmschwerpunkte werden in Kürze veröffentlicht.

Alle Teilnehmer erhalten freien Eintritt zur Messe Gebäude Enerige Technik vom 26. bis 28. Februar 2016 auf dem Messegleände.

 

Grußwort des Schirmherrn

Das Programm des
6. Kongress hier als Download

 

Messe Gebäude Energie Technik vom 26. bis 28. Februar in Freiburg

Der Film zum Kongress